Pflegemanagement

Das Pflegemanagement umfasst alle Maßnahmen zur stationären und ambulanten Pflege sowie Hilfen im häuslichen Umfeld für eine verunfallte oder erkrankte Person.

Es hat das Ziel, Betroffenen und seinen Angehörigen in dieser Situation zur Seite zu stehen, die Ressourcen des Geschädigten so lang und so gut wie möglich zu erhalten und einen optimalen, individuell auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten des Geschädigten, abgestimmten Pflege- und Unterstützungsbedarf zu ermöglichen.

Inhalte des Pflegemanagements:

  • Analyse und Dokumentation der Ist-Situation (bestehenden Einschränkungen, verbliebenen Fähigkeiten, erforderlicher Pflegeumfang, familiäre Situation, notwendiger und zweckmäßiger Hilfsmittel zur ambulanten Pflege und zum täglichen Leben)
  • Erstellen eines individuelles Pflege-und Betreuungskonzeptes
  • Beantragung geeigneter Hilfsmittel
  • Vermittlung geeigneter stationärer Pflegeeinrichtungen, ambulanten Pflegediensten oder einzelnen Pflegefachkräften
  • Kostenklärungen
  • Anleitung, Betreuung und Entlastung der Angehörigen